Logo: Gute Nachrichten zur Inklusion Copyright: Marleen Soetandi

Sprechblase mit dem Text Einfach erklärt; Susanne Göbel
Sprechblase mit dem Text Einfach erklärt

Diese gute Nachricht zur Inklusion kommt aus London in England:


George Webster wird bald für das Kinder-Fernsehen CBeebies arbeiten.

 

CBeebies ist ein Sender für Kinder.
Er gehört zur BBC.
Die BBC ist ein wichtiger TV-Sender in Großbritannien.

Die BBC stellt zum ersten Mal einen jungen Schauspieler mit Down-Syndrom als Moderator ein.

 

George Webster, Foto der BBC
George Webster, Foto der BBC

George Webster kann man bald in der TV-Sendung CBeebies House sehen.
Er gehört dann zu ihrem Team von TV-Sprechern und TV-Sprecherinnen.

 

Das NETZWERK ARTIKEL 3 findet:
Das ist eine gute Nachricht für Inklusion.


Denn:
Behinderte Menschen bestimmen viel zu selten beim Fernsehen oder im Radio mit.

Es gibt viel zu wenige behinderte Menschen, die dort arbeiten.
Und Menschen mit Lernschwierigkeiten sieht man noch viel weniger in den Medien.

 

Georg Webster freut sich sehr über seine neue Arbeit für die BBC.
Er ist sehr stolz und aufgeregt.
Er freut sich darauf: neue Leute kennen zu lernen.

All das und mehr erzählt er in einem Video.
Hier geht es zu einem Presse-Bericht aus Österreich: Internet-Link.

Dort findet man das Video.
Achtung: Das Video ist in Englisch.

 

George Webster kennt die Arbeit vor der Kamera.
Er hat schon einmal ein Video für das Schul-Fernsehen von BBC gemacht.
Darin sprach er über das Down-Syndrom.

Hier geht es zu dem Video: Internet-Link.
Achtung. Auch dieses Video ist in Englisch.

 

Diese beiden Nachrichten-Dienst berichten auch über George Webster und seine neue Arbeit:

  • der Online-Nachrichten-Dienst BIZEPS aus Österreich
    Hier geht es zu ihrem Bericht: Internet-Link
  • und der deutsche Nachrichten-Sender n-tv
    Hier geht es zu ihrem Bericht: Internet-Link